(Scroll unten zu Se die bilder)

Aus Arlanda ( Schweden) sind wir am Donnerstag abgefahren und irgendwann um Mitternacht in Hannover angekommen.Dort wurden wir abgeholt und mit dem Auto nach Dresden gefahren wo wir schlafen sollten aber letztendlich endeten wir bei „Nacken“.Hoffentlich ist er nicht allzu wütend auf uns weil wir alles weggesoffen und seinen Kühlschrank geplündert haben.Nach 1-bis 2 Stunden Schlaf sahen wir aus wie die Zombies und  so zogen wir mit unseren Gastgebern los um uns die Stadt anzusehen.Was sollen wir sagen – sie hat uns sehr gefallen.
Am Abend fuhren wir zu unserem ersten Gig.Wir mochten die Leute die wir trafen und dachten bei uns das sie ein „fucking“ - gutes Publikum abgeben werden.Nach dem Konzert tranken wir noch 1-2 Bier und dann gings mit dem Taxi wieder zu unserer Schlafstätte.Der Samstag dann wahr sehr lang und wir fuhren 4 Stunden zu unserem nächsten Gig.Nach etwas Bier und Essen war es Zeit für uns zu spielen und die Masse überraschte uns wieder.Fazit: 2 spaßige Konzert-Tage mit netten Leuten , Pogo,endlosem singen,Schweiß,Bier und Jägermeister.
Vom Sonntag ist nicht viel zu erzählen.Es war schade das wir das Land schon wieder verlassen mußten und nach ein paar Stunden Taxifahrt saßen wir schon wieder im Flieger nach Hause.

Das war unsere Deutschland-Tour.

Wir mögen das Land sehr und wir würden gerne wiederkommen.

Größeren Abbildungen sie clic erhalten